Kinotagesstätte #41: Thinkquels

Thinkquels? Was bitte sind Thinkquels? Dreht ihr jetzt völlig hohl und macht Folgen über von euch erfundene Begrifflichkeiten? 

– Ja

Neben den ab sofort so genannten Thinkquels (Filme, die Fortsetzungen voneinander sein könnten) spielen wir drei Runden Wer Film ich?, bei denen ihr munter mitraten müsst (weiter unten seht ihr die bisherigen Hinweise), und stellen in der Rezensionsrochade Filme aus der Vergangenheit vor. Welche weiß ich leider auch nicht mehr genau. Lassen wir uns doch einfach gemeinsam überraschen!
Das Highlight sind sowieso unsere neun Thinkquels.  Und falls ihr immer noch nicht wisst, was das eigentlich sein soll, dann hört ihr entweder unsere Folge, oder ich erkläre es euch nochmal. Wie ihr wollt.

Thinkquels bezeichnet zwei (oder mehr) nicht geplant zusammenhängende Filme, die erst durch die Fantasie des Zusehers zu Fortsetzungen voneinander werden. Hierbei orientiert er sich an den zu sehenden Begebenheiten und füllt etwaige Lücke(n) zwischen den Filmen selbstständig. Am Ende könnte man die Filme dadurch am Stück schauen und hätte eine aufeinander folgende Geschichte.

Viel Spaß!

Timecodes:

00:00:22 Begrüßung
00:05:13 Wer Film ich?
00:16:56 Rezensionsrochade
00:32:59 Thema der Folge: Gedachte Fortsetzungen
00:34:03 Fack Ju Royale
00:39:57 Der Schacht von Panem
00:44:51 Der weiße Werner
00:49:07 Gr0v1ty
00:56:59 American Shining
01:04:19 What We Do In The Twilight
01:08:47 Shutter by the Sea
01:18:51 Her Ex Matrix
01:26:56 Rango lebt
01:34:44 Thema nächste Folge: Monumentalfilme
01:36:13 Der muntere Ausklang

Beitragsbild ist von @seanmungurdp

Bennis Film aus Wer Film ich?:
1) 21. Jahrhundert? – Ja
2) Drama? – Nein
3) Oscar bekommen? – Nein
4) Hauptrolle ein Mann? – Ja
5) Regie von einem Mann? – Ja
6) Viel eingespielt? – Ja
7) Von 2000-2010? – Nein
8) In unserer Top 100 Dekade? – Nein
9) Action? – Ja
10) Comedy? – Auch
11) Ist er eine Fortsetzung? – Nicht wirklich
12) Von Disney? – Nein
13) Superheldenfilm? – Ja
14) Venom? Nein
15) Spider-Man: Homecoming? – Nein

Marius‘ Film aus Wer Film ich?:
1) 2000 bis heute? – Nein
2) Vor 1950? – Nein
3) Mafiafilm? – Nein
4) Deutsch? – Nein
5) Aus den USA? – Ja
6) Komödie? – Nein
7) Aus den 80ern? – Nein
8) Sci-Fi? – Ja
9) Der Film 2001? – Nein
10) Mehrere Teile? – Ja
11) Von Carpenter? – Nein
12) Star Wars? – Nein
13) Alien? – Nein

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. eccehomo42 sagt:

    Bennis Film: Mein Tipp ist „Shazam“
    Marius Film: da möchte ich eine Frage stellen „Hat Steven Spielberg den Film gedreht?“

    Zum Kritikerkarussell, ich bin inzwischen der Meinung, dass der Mathematikprofessor Christian Neffe einen anderen Honeyland als ich gesehen habe. Dann noch ne Frage: Stimmt es, dass in dem Tesla-Film Mal wieder der Tears For Fears Song „Everybody wants to rule The world“ zu hören ist?
    Ich schreibe am Ende der Folge den Kommentar und habe den Namen der Super RTL Kapitalismus Show schon wieder vergessen, aber die Karten haben mich wieder getriggert.
    Wie alt ist denn Benni jetzt, hab ich Recht mit meiner gedachten Erinnerung er wäre 1988 geboren?
    Monumentalfilme finde ich ein tolles Thema, aber 300 ist für mich kein Monumentalfilm, dafür erfüllt der vielleicht eine Vorraussetzung, aber dem fehlt doch komplett das epochale…
    Perfekt wie Marius die Vergangenheit voraus gesagt hat, ich hatte einen Jubelanfall, als ich das gehört habe.
    Ich war ein wenig überrascht, wie gut es im Nachsitzen funktioniert hat, aber Mr.Subversiv macht jede Folge besser (und hätte auch die ein wenig besser gemacht)
    Ich hab kurzzeitig überlegt, ob ich in den Kommentaren meine Vorschläge unterbreite, werde das aber in einem eigenen Beitrag im Laufe der nächsten Woche tun.
    Schließlich möchte ich noch eure Kreationen bewerten, auch wenn ich finde, dass mir die Schulnoten vorbehalten sein sollten, nehme ich halt das amerikanische Notensystem:

    Fuck Ju Royale (C)
    Spaßig, aber da ist noch viel Luft nach oben.

    Der Schacht von Panem (B)
    Je länger ich darüber nachdenke, desto schlechter finde ich die Idee.

    Der Weiße Werner (D+)
    Getreu dem Motto Das Muss Kesseln, aber da kesselt nix

    Gr0v1ty (A-)
    Die Schreibweise verhindert die glatte Eins, sonst eine sehr interessante Komposition.

    American Shining (B+)
    Ist so ein bisschen wie „Walking in Sunshine“, mag man, reicht aber nicht ganz für die Bestnote.

    What We Do in The Twilight (B-)
    So ganz kann ich mich dafür nicht begeistern, beim hören habe ich zunächst gehofft, der gute Edward wird zu dem Herrn aus Der Leuchtturm, das hätte ich besser gefunden.

    Shutter by The Sea (B+)
    Ein wenig zu kompliziert am Ende gedacht, aber immer noch vielversprechend.

    Her Ex Matrix (B-)
    Der Matrix-Teil hat es für mich ein wenig heruntergezogen.

    Rango lebt (B+)
    Macht Spaß und ist wunderbar kreativ und rückt die Wüste lebt ins verdiente Licht.

    Gefällt 2 Personen

    1. Lufio sagt:

      Merci fürs kommentieren 🙂
      Zu deiner Frage: Nein, Spielberg hatte nichts damit zu tun.

      Mein Blick in die Vergangenheit war… naja 😀

      Freue mich über deine Vorschlage zu den Thinkquels (der Name wird uns mit Sicherheit eine fantastische Hörer Quote bescheren)

      Pattinson will nichts mehr mit Vampiren zu tun haben und geht auf eine Leuchtturminsel… Das wäre tatsächlich nochmal ein klein bisschen besser als in der WG. Da hab ich mal wieder nicht weit genug gedacht

      Gefällt 1 Person

      1. eccehomo42 sagt:

        Schade.

        Wir reden in ein paar Jahren nochmal über Tenet…

        Geht auf eine Leuchtturminsel und wird wahnsinnig, das macht es noch besser.

        Liken

    2. Tipp ist leider falsch. Ebenso wie Spielberg, aber das hat Marius ja bereits geschrieben. Gibt wohl doch noch n paar Superhelden, die in Frage kommen.
      Aber was hat Spielbergo für Filme in Reihen mit mehreren Teilen gedreht?

      Eure Bewertung zu Honeyland könnte unterschiedlicher nicht sein. Aber da hast du ja glaub nix zu geschrieben, warum du den so mies fandest.

      Super Toy Club!

      Deine Erinnerung trügt dich nicht, aber da Christian meinte, ich sei jünger, weiß das zum Glück sonst niemand. Bis jetzt…

      Danke für das Kompliment, aber die Mischung macht es am Ende des Tages. Da trägt jeder seinen Teil zu bei.

      Freut mich, dass da ein eigener Beitrag kommt und bin gespannt, was du für Ideen präsentierst.

      Und es freut mich, dass Gr0v1ty von dir den Ruhm erlangt, den es bereits in der Aufnahme verdient gehabt hätte.
      Aber die Kunstbanausen würden Genialität nicht erkennen, wenn sie ihnen ins Gesicht spuckt.

      Gefällt 1 Person

      1. eccehomo42 sagt:

        Jurassic Park, war mein Tipp

        Honeyland; ich glaube es lässt sich darauf zurückführen, dass ich Dokus, die wie Spielfilme funktionieren (wollen) nicht leiden kann.

        Den Super Toy Club haben sie wieder aufgelegt, man mag es kaum glauben und nach einer Sichtung einer alten Folge kann ich sagen, Videospiele hätte man da nicht abräumen können.

        Gut, du bist jünger als Christian.

        Auf jeden Fall, aber nach der lobenden Erwähnung im Podcast musste ich das einfach zurückgeben^^

        Die erkennen Genialität, nur sie wollen sie dir immer absprechen 😉

        Gefällt 1 Person

        1. Ach, Jurassic Park. Hätte ich bei Sci-Fi nicht dran gedacht, aber trifft natürlich zu. Allerdings ist der gesuchte Film älter und Marius und hat uns in irgendeiner Folge schonmal mit diesem Film und 2001 in die Irre geführt.

          Gefällt 1 Person

        2. Wenn ich mir so deine Noten anschaue, haben wir ja doch mit fast allen Kreationen deinen Geschmack irgendwie getroffen ^^
          Jap, der erwähnte Song kommt in Tesla vor – uns ist das Highlight des Films 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. eccehomo42 sagt:

            Ich fand alle eure Ideen zumindest unterhaltsam, selbst die Werneridee, aber die eher auf „Sunshine Reggae auf Ibiza“ Niveau.
            Der Song ist toll, aber zuletzt wurde der in Halbjahresrhythmus in Filme gepackt, da hab ich fast schon Angst, dass der irgendwann nur noch nervt.

            Gefällt 1 Person

  2. Wermi sagt:

    Fühlt euch geehrt:
    Ich habe grad vor ner Autofahrt nach Podcasts zum Runterladen geguckt und hatte die Wahl zwischen euch oder Cinema Strikes Back und habe umgehend euren angemacht 👍🏼

    Gefällt 4 Personen

    1. eccehomo42 sagt:

      Ich verspreche dir jetzt schon, es ist die richtige Entscheidung

      Gefällt 2 Personen

    2. Da fühlen wir uns tatsächlich sehr geehrt bei der Konkurrenz! Ich hoffe, du bereust die Entscheidung nicht.

      Gefällt 1 Person

    3. Wow, das ehrt uns wirklich. Nächste Station also Youtube für uns?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s