Hatching (Review-Talk) | Nachsitzen

Neuer Grusel aus dem hohen Norden: Am 28. Juli startet mit „Hatching“ der erste Spielfilm von Hanna Bergholm in den deutschen Kinos – eine Mischung aus Coming of Age und Body-Horror, in dem eine Zwölfjährige ein riesiges Ei ausbrütet. Dabei kann natürlich nichts Gutes herauskommen – also aus dem Ei. Wobei Marius das auch über den Film selbst sagen würde, während Christian dem Ganzen deutlich wohlwollender gegenübersteht.

Viel Spaß beim (Spoiler-freien) Reinhören!

Die Kinotagesstätte findet ihr auf:

Beitragsbild: (c) Wild Bunch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s